Pressroom

Herzlich willkommen im Presse Center von ATP architekten ingenieure. Hier finden Sie aktuelle Presse- und Basisinformationen über unser Unternehmen zum Download bereitgestellt.

0 Dateien in der Lightbox
12.12.2019 ATP Innsbruck

Kraftakt in Kempten

Nach 7 Monaten wurde der Rohbau für das von ATP geplante neue Logistikgebäude von CERATIZIT fertiggestellt.

Der Dachstuhl steht, die Bauherren feiern: Innerhalb kürzester Zeit wurde auf dem neuen Betriebsgelände von CERATIZIT in Kempten der von ATP Innsbruck geplante Neubau der Logistikhalle hochgezogen.

18.11.2019 Auszeichnungen, Integrale Planung, ATP Innsbruck

Ein Hoch auf die Halle

ATP gewinnt German Design Award 2020

„Winner“ in der Kategorie „Excellent Architecture – Interior Architecture“: ATP architekten ingenieure (Innsbruck) darf sich mit dem integral geplanten Innovationszentrum HOFER ALPHA Retail Network zu den Preisträgern des renommierten German Design Awards 2020 zählen. Ausgezeichnet wurde die kreative und nachhaltige Umplanung einer Industriehalle in eine moderne Arbeitswelt.

29.10.2019 Integrale Planung, ATP Innsbruck

Markas Headquarter, Bozen

„Luft nach unten”

Wer würde hier nicht arbeiten wollen? Das von ATP integral mit BIM geplante neue Headquarter von Markas in Bozen ist über 40 Meter hoch und hat durch sein innovatives Tragwerk dennoch „Luft nach unten”. Ein chilliges Gartengeschoss auf 14 Metern Höhe, tageslichtdurchflutete Open Office Spaces mit atemberaubendem Ausblick sind große Assets des identitätsstiftenden und selbstverständlich energieeffizient geplanten Bürogebäudes.

26.08.2019 Auszeichnungen, Integrale Planung, ATP Innsbruck, Corporate News

Innovative Architecture

ATP gewinnt ICONIC AWARD für HOFER ALPHA Retail Network

Auch in diesem Jahr ist ATP unter den Gewinnern eines ICONIC AWARDS. Der prestigeträchtige Preis für visionäre Gebäude geht in der Kategorie „INTERIOR“ an das Innovationszentrum HOFER ALPHA Retail Network.
Preisverleihung: 07. Oktober in der Münchener Pinakothek der Moderne.

22.08.2019 Integrale Planung, ATP Innsbruck

Spatenstich Theurl

ATP Innsbruck plant modernen CLT-Produktions-Standort

Im oberkärntner Drautal wird momentan einiges an Erde bewegt. Der Osttiroler Holzproduzent Theurl errichtet auf einem rund 12,5 ha großen Areal ein hochmodernes Werk für Cross Laminated Timber-Elemente. Die jährliche Kapazität des nunmehr dritten Theurl-Werkes soll im Endausbau ab 2021 bei etwa 100.000 m³ Brettsperrholz für den überregionalen Markt liegen.

...

...